Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln

Jedes Jahr ist für uns der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt etwas Besonderes und das Highlight in der Winterzeit. Nur durch den Gedanken, über den festlich geschmückten Platz zu schlendern, mit seinen Lichtern und den ersten Weihnachtsliedern im Hintergrund, fangen wir an zu träumen. Direkt steigt uns dann der Geruch von gebrannten Mandeln in die Nase und die vorweihnachtliche Stimmung ist perfekt. Traditionell werden gebrannte Mandeln in einem Kupferkessel zubereitet und sind, wie der Glühwein, nicht mehr vom Weihnachtsmarkt wegzudenken. Wenn Du jetzt direkt Lust auf dieses weihnachtliche Gefühl bekommen hast, musst Du doch nicht bis zum nächsten Weihnachtsmarktbesuch warten, sondern kannst die karamellisierte Leckerei auch im warmen, heimischen Wohnzimmer genießen. Mit unseren beiden leckeren Rezepten kannst Du Deinen gebrannten Mandeln ein ganz besonderes Aroma verleihen. Zum selber genießen oder zum verschenken. 

Gebrannte Mandeln mit Rauchsalz 

Unser Rauchsalz wird über lange Zeit in Buchenholz aromatisiert, wodurch es sein mildes Raucharoma erhält. Alleine der Geruch ist unglaublich intensiv und passt einfach perfekt zu eine etwas schärferen und herzhaften Rauchmandel-Kreation. 

Gebrannte Mandeln

Zutaten: 
250 g ungeschälte Mandeln 
1 El Olivenöl 
1 TL P&S Rauchsalz 
1/2 TL P&S Geräucherte Paprika 
P&S Piment d’Espelette

Zubereitung: 
Den Ofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Mandeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und 6 Minuten im Ofen rösten. Währenddessen die Gewürze zusammen mit dem Olivenöl zu einer Marinade anrühren und dann in einer Schüssel mit den noch warmen Mandeln gut vermengen. Das Piment d’Espelette eher sparsam verwenden. Wir empfehlen 1/4 TL. Wer es aber gerne schärfer mag, kann natürlich mehr verwenden. Anschließend die marinierten Mandeln wieder auf das Backblech geben und nochmal 4 Minuten im Ofen rösten.

[[ #ps-rauchsalz #ps-geraucherte-paprika #ps-piment-despelette]]



Gebrannte Mandeln mit Lebkuchengewürz

Wenn Du mehr in Kindheitserinnerungen schwelgen willst, mit einer kleinen Tüte, randvoll mit gezuckerten Mandeln, dann teste doch unser Rezept mit dem Lebkuchengewürz. 

Zutaten: 
200 g ungeschälte Mandeln 
200 g Zucker 
100ml Wasser 
1 TL P&S Lebkuchengewürz 

Zubereitung:
Zucker, Wasser und Lebkuchengewürz in eine große, beschichtete Pfanne geben und aufkochen lassen. Mandeln hinzugeben und alles unter Rühren kochen lassen. So lange rühren, bis das Wasser verdunstet ist und die Mandeln eine Zuckerkruste bekommen. Die Masse vorsichtig (sie ist SEHR heiß!) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, die Mandeln mit dem Kochlöffel voneinander trennen und auskühlen lassen.

Lebkuchengewürz und Mandeln

[[ #ps-lebkuchengewuerz]] 


Nicht nur für den Genuss Zuhause sind unseren Mandeln perfekt, sondern auch als kleine Geschenkidee. So kannst Du die Mandeln in eine Papiertüte packen oder in ein Weckglas. Noch schöner verpackt sind sie nur in unseren Keramikdosen. Diese eigenen sich perfekt zur Aufbewahrung und sind dabei noch das schönste „Geschenkpapier“. 

[[ #ps-gewuerztopf-mit-korken #ps-vorratsdose-niedrig]] 

Wenn Du Dein Weihnachtsmarkt-Feeling für die eigenen Vier-Wände komplett haben möchtest, dann schau dir gerne unser Glühwein-Rezept an. 

Hoch die Glühweintassen!
Zur Übersicht
Couscous mit Timut Pfeffer
Der P&S Newsletter

Bekomm per Email Küchen-Inspiration und leckere Rezeptvorschläge, interessante Infos rund um Gewürze und ihre Verarbeitung, neue Spezialitäten aus dem Hause Pfeffersack & Soehne zugeschickt!

Trag dich ein!

Wir verwenden Cookies, um Dir die bestmögliche Funktionalität bieten zu können und um statistische Daten zur Optimierung der Webseite zu erheben. Klick auf "Zustimmen", um unsere Cookies zu akzeptieren. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und deren Handhabung findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Nicht zustimmen Zustimmen