Würzige Sprossen ziehen – s...
Magazinübersicht
Exklusive Küchenware von Pf...

Köttbullar: So und nicht anders!

Sorgfältig einsortiert in: Dill Hackbällchen Köttbullar Pfeffer Piment Rezepte Rezeptideen Salz Schweden von Pfeffersack am 21.06.2014
Wenn man in das wunderschöne Stockholm reist und dort typisch schwedisch essen möchte, dann geht man am besten zur Mittagszeit zur Food Halle in Östermalm. Dort bekommt man die besten Fisch- und Fleischgerichte, die es in Stockholm gibt. Da habe ich auch die "richtigen" Köttbullar gegessen und war völlig hin und weg. Wieder zu Hause, habe ich nach langem Suchen und Ausprobieren endlich ein Rezept gefunden, das beinahe wie das Original schmeckt und mein Fernweh zumindest ein wenig beruhigen kann. Probiert es aus! Liebe Grüße und "God Appetit"! Eure Danny

 

Stockholmer Köttbullar

Zutaten für die Köttbullar:
1 Handvoll frischen Dill
2 Teelöffel Piment
500 g Hackfleisch, halb/halb
1 Ei
50 ml Milch
60 g Semmelbrösel
Salz, Pfeffer
Öl zum anbraten (z.B. Distelöl)
Zutaten für die Sauce:
400 ml Rinderbrühe
50 g Creme Double
1 EL Mehl
Saft einer Zitrone
Preiselbeerkonfitüre (nach Belieben)


Und so geht's: Dill fein hacken, Piment fein im Mörser zerstoßen und mit dem Hackfleisch, Ei, Milch, Semmelbrösel, Pfeffer & Salz sorgfältig verkneten. Kleine Bällchen formen und von allen Seiten dunkel anbraten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseite legen. Das Öl aus der Pfanne ablassen, aber den Boden nicht säubern. Dann die Rinderbrühe, das Creme Double und die Hälfte des Zitronensaftes in die Pfanne geben. Das Mehl gut unterrühren und kurz aufkochen bis die Sauce andickt. Preiselbeerkonfitüre und noch etwas Piment, Pfeffer und Zitronensaft nach Geschmack dazu rühren. Die Bällchen in die Sauce legen. Fertig! Dazu passt Kartoffelpüree. Mit Preiselbeerkonfitüre und unbedingt dänischen Dillgurken servieren.


© 2014, Daniela Barz · Fotos: Carolin Grävendieck, Gerold Hinzen

Würzige Sprossen ziehen – so leicht g...
Magazinübersicht
Exklusive Küchenware von Pfeffersack ...

Der P&S Newsletter

Küchen-Inspiration und leckere Rezeptvorschläge, interessante Infos rund um Gewürze und ihre Verarbeitung, neue Spezialitäten aus dem Hause Pfeffersack & Soehne