Magazinübersicht
Lass es knallen!

Frühstücksrezepte mit unserem neuen Chai Gewürz

Overnight Oat mit Chai Gewürz

Haferbrei – oder wie man in Hamburg sagen würde: Schlammpiepe – hat sich zu einem richtigen Trend gemausert. Während Oma den Hafer schön in Milch zu Brei gekocht hat, lässt man die zarten Flocken heute einfach über Nacht in Mandel-, Kokos-, oder Hafermilch einweichen. Ach ja, und einen neuen Namen hat die Köstlichkeit auch bekommen: Overnight Oats. Klingt lecker! Schmeckt lecker! Und ist wirklich, wirklich gesund!

100 g blütenzarte Haferflocken 
250 ml Mandelmilch
1TL P&S Chai Gewürz
2 EL Joghurt
1 TL  Agavensirup
1 Banane
1 Spritzer Zitronensaft
1 EL Joghurt
Beeren nach Wahl

Chai Gewürz in ein Tee-Ei oder Gewürzsäckchen füllen. Mandelmilch erwärmen und Gewürze ungefähr 15 Minuten ziehen lassen. Dann die Gewürzmilch auf die Haferflocken gießen. Das Ganze mindestens 30 Minuten kalt stellen – am besten aber über Nacht quellen lassen. Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit Agavensirup und Zitronensaft mischen. Die Masse unter die Haferflocken rühren. Dann in einem Glas mit Joghurt und Beeren toppen.

 

Frühstückskekse mit Chai Gewürz

Diese wirklich leckeren Frühstückskekse hat sich Caro von Sodapop für uns überlegt – also fast. Sie hat das Rezept von einer Freundin bekommen, dann verloren und musste – allein durch ihre Geschmacksknospen geleitet – das Rezept neu erfinden. Das Ergebnis ist so großartig, dass wir Caro überredet haben, uns das Geheimnis zu verraten. Nachmachen lohnt sich!

125 g Butter
100 g zarte Haferflocken
100 g kernige Haferflocken
1 TL Backpulver
5 EL gemahlene Mandeln
2 Eier
100 g Kokosblütenzucker
1/2 P&S Zimtstange (gemahlen)
1 TL P&S Chai-Gewürz
Milch

Butter schmelzen und Haferflocken unterrühren. Die restlichen Zutaten – außer der Milch hinzufügen und alles gut verrühren. Mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Portionen vom Teig abstechen und auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen. Jetzt die Teighäufchen mit Milch einpinseln und bei 160°C ca. 20 Minuten backen. 

Statt des Kokosblütenzuckers kann man auch 80 g Ahornsirup
oder 100 g Zucker verwenden.

 

Und hier findest Du die passenden Gewürze:

P&S Chai Gewürz direkt im Online Store kaufen!

Magazinübersicht
Lass es knallen!
Der P&S Newsletter

Küchen-Inspiration und leckere Rezeptvorschläge, interessante Infos rund um Gewürze und ihre Verarbeitung, neue Spezialitäten aus dem Hause Pfeffersack & Soehne