Frühstücksrezepte mit unser...
Magazinübersicht
So holst Du mehr aus jedem ...

Lass es knallen!

In unserem Shop führen wir ja allerhand tolle und leckere Produkte: Hinter denen meist Menschen voller Hingabe zu ihrem Produkt, Leidenschaft für Qualität und Handwerk, stehen. Um Dich nicht nur mit hinreißendem Geschmack zu überzeugen, sondern auch die Geschichten dieser Menschen zu erzählen, möchten wir einige unserer Partner, Freunde und Lieferanten vorstellen.
.

Heute: Pottkorn

.

Anfang dieser Geschichte steht die Catering Firma „Lime Line“, die nebenbei, weil sie einfach keinen Espresso gefunden hat, der perfekt schmeckt, noch eine eigene Kaffeerösterei betreibt.
Wahrscheinlich war es ein ganz normaler Tag an dem Mario Grube, Geschäftsführer vom „Lime Line“ wie so häufig in den letzten Jahren zufrieden in seinem Büro saß. Plötzlich stand David Spickermann, ein in seiner Firma angestellter Sternekoch, vor Mario und zeigte im frisch aufgepopptes Popkorn. Der Koch, hatte in die Maschine zum Kaffeerösten Mais geworfen. Der ein oder andere Geschäftsführer hätte geseufzt und David wieder aus seinem Büro geworfen. Marios Antwort war ganz nach Ruhrpottmanier: „Kannst Du das auch in lecker?“ Der Sternekoch zögerte nicht lange und nahm die neckische Herausforderung an. Sei Ziel: das perfekten Popkorn. 
.
.

Sternekoch & französischer Mais

„Typisch Sternekoch, ganz verliebt in die Zutaten“, kommentierte Mario Davids Bemühen. Doch als er das Popkorn probierte war klar: „Daraus müssen wir was machen“. 
Die Idee war geboren, der Name schnell gefunden. „Das Popkorn aus dem Pott, wie sollte es anders heißen als Pottkorn“, fragt Mario. „Wir sind stolz aus diesem schönen Gebiet zu kommen.“ Selbst wenn es sich durch den Namen nur regional verkaufe, gebe es genug Leute im schönen Ruhrgebiet, so das Kalkül. Auch das Design mit der auffälligen Neonfarbe war ein Wagnis. „Wir hätten damit auch leicht in diese Eiweißpulver-Richtung rutschen können“, sagt der Geschäftsführer. Doch schon heute, fünf Monate nach dem Verkaufsstart von Pottkorn, steht fest, dass die Entscheidung für das knallige Aussehen Gold richtig war. „Wir werden sofort gesehen“, betont Mario hörbar zufrieden.
Doch mit einem adretten Äußeren war es natürlich nicht getan. „Wenn man David sieht denkt man, der hat sie nicht mehr alle“, sagt Mario lachend und ergänzt: „Ja, und das sag ich ihm auch so!“ David, der von Mario auch liebevoll verrückter Professor genannt wird, überlegt sich ein außergewöhnliches Verfahren, das für den außergewöhnlichen Geschmack von Pottkorn sorgt. 
.
.

Endstufe & noch weiter

Französischer Mais, der besonders groß und rund ist, wird gepoppt, dann in einer speziellen Coating-Maschine aus den USA karamellisiert. Als nächstes wird das Popkorn im Ofen abgebacken, damit es richtig knusprig wird, bevor es in einer große Wanne mit den anderen Zutaten wie Schokolade oder Gewürzen vermischt wird. Zum Schluss kommt das edle Korn in den Shockfroster. Abgefüllt werden nur die besonders großen Popkörner. Dafür hat Mario mit seinem Team eine eigene Filtermaschine entwickelt. „Raus kommt das beste Korn des Pott“, ist sich Mario Grube sicher. Und keine Sorge auch die kleinen Popkörner werden bald unter dem Titel "Hartkorn" die feinsten Läden der Republik bevölkern.
„Uns gibt es jetzt seit fünf Monaten und unser Telefon steht nicht mehr still“, erzählt Mario unüberhörbar stolz. Sogar die Bildzeitung habe angerufen. Die Anfragen kommen von überall. Doch das Wichtigste bleibt, dass es schmeckt. Und zwar unglaublich gut! „Ich mag am liebsten das Grillgemüse. Aber das liebt man oder man hasst es.: Ich liebe es“, gesteht der Geschäftsführer.  Am besten verkaufe sich aber „Hüftgold“. Vielleicht bekommt es jedoch schon bald von einer neuen Sorte Konkurrenz: „Zusammen mit  Bosfood und Sylter Meersalz haben wir einen neue Pottkorn-Variante entwickelt“, verrät Mario. Die „Endstufe“, französischer Mais mit weissem Trüffel und Sylter Meersalz verfeinert, wird aber noch lange nicht das Ende sein - so viel steht fest!
.
.

Lust auf Pottkorn?

Frühstücksrezepte mit unserem neuen C...
Magazinübersicht
So holst Du mehr aus jedem Pfefferkor...
Der P&S Newsletter

Küchen-Inspiration und leckere Rezeptvorschläge, interessante Infos rund um Gewürze und ihre Verarbeitung, neue Spezialitäten aus dem Hause Pfeffersack & Soehne